Highlights im Dorf

KARNEVALSSPECIAL 2020

Helau und Tätääää – um die 5. Jahreszeit kommen wir einfach nicht herum. Deswegen haben wir für euch ein Karnevalsspecial mit den besten Tipps von…

Masta Ace

Nicht nur HipHop und Streetwear gehen zusammen runter wie Butter. Auch die Lines des legendären Rapper der “Golden Era”, des Brooklyn der 90-er Jahre, klingen…

Neues aus dem Dorf

Donja Nasseri

Den Namen Donja Nasseri sollte man sich merken, denn die gebürtige Düsseldorferin ist eine außergewöhnliche Künstlerin. Das junge Talent hat nicht nur an einer Vielzahl…

Speis & Trank

Cafés, Restaurants und Bars im Dorf

Shari’s Kitchen

Als wir am Freitag um 18:00 Uhr pünktlich zum Wochenendstart in die Collenbachstraße 41 kommen, um Shari Chopra in ihrem bezaubernden Restaurant zu besuchen, ist sie noch mitten in den letzten Zügen einer Catering-Vorbereitung für den Abend. Während wir warten, lassen wir uns schon mal vom Charme des mit bunten Leuchten geschmückten schönsten Hinterhofs von Düsseldorf und der unglaublich guten Playlist einstimmen.

Konsum

Shops, Stores und Geschäfte im Dorf

Bonsai Werkstatt

Am Eingang zur Bonsai-Werkstatt in Düsseldorf-Hamm begrüßt ein großer Fliederbaum mit weißen Blütendolden und verführerischem Duft den Besucher. Der ist zwar so gar nicht Bonsai, aber wunderschön. Wer sich durch die Freilaufträume des Bonsai-Museums treiben lässt, entdeckt aber durchaus auch Bonsai-Flieder. Friedlich ist es hier. Vögel zwitschern und der Wind lässt die Blättchen der kleinen Bäume erzittern.

Gesichter

Personen aus Düsseldorf im Portrait

Laura Posdziech (Atelier NAAU)

Ursprünglich als Journalistin mit einem Interesse für nachhaltige Mode gestartet, wechselte Laura bald von der beobachtenden Berichterstattung zur aktiven Gestaltung dieser. Nachdem sie ihr erstes Buch verfasst hat, kam ein großer Modekonzern auf die 32-jährige zu und bot ihr an, die öffentliche Kommunikation dafür zu übernehmen. Als nächsten Schritt gründete Laura ihre eigene PR-Agentur namens Atelier NAAU für ausschließlich umweltfreundliche und ethisch vertretbare Marken. Damit erschuf sie ein neues Konzept, mit dem sie in einer schnelllebig geprägten, gedanklichen Wegwerfgesellschaft das Thema Nachhaltigkeit selbst nachhaltig kommuniziert. Für einen inspirierenden Austausch und Lernprozess auf persönlicher Ebene organisiert sie regelmäßig die HANDS-ON Veranstaltungsreihe, bei der den Gästen durch Kreative, Unternehmer und Strategen eine neue Sicht auf verschiedene nachhaltige und gesellschaftliche Themen eröffnet wird.

Kultur

Kunst & Kultur im Dorf

Ausstellungstipp für Februar: “degree_show – out of KHM”

Das KIT – Kunst im Tunnel zeigt aktuell (Abschluss-)Arbeiten einer internationalen Gruppe von Student*innen und Absolvent*innen der Kunsthochschule für Medien Köln. “degree_show – out of KHM” ist die bereits dritte gemeinsame Ausstellung von Gertrud Peters und Mischa Kuball.